Startseite > Lernpraxis > Geschichte > Gegenwart

Gegenwart

Die Führung der Lernpraxis als AG ermöglicht heute auf relativ einfache Weise, junge Fachkräfte in die Praxis einzubinden und ihnen Sozialleistungen zu bieten.

Aus der Gründerzeit ist zwar nur noch Rolf Nyfeler in der Lernpraxis aktiv. Dennoch hat sich der «Spirit» der Lernpraxis erhalten, Know-how auf jüngere Fachkräfte zu übertragen, und Abgänge älterer Fachkräfte wickeln sich auf einfache Weise ab.

Rückmeldungen zeigen: Die Fachkräfte erhalten ein entwicklungsförderliches Umfeld für ihr berufliches Fortkommen. Wir glauben, dass dies eine der wichtigen Voraussetzungen ist, damit diese gegenüber ihren Klienten wiederum lernförderlich wirken können. Lernförderung ist nur glaubhaft, wenn sie auch selber gelebt wird.

Die Rückmeldungen der Fachkräfte in den Retraiten zeigen, dass die Struktur der Lernpraxis dieses Ziel auf gute Art umsetzt.

Neuste Entwicklung

Im Laufe 2013 wurde ein zweiter Standort an der Jupiterstrasse 35, Nähe Klusplatz aufgebaut. Die Lernpraxis am Klus Park ist rechtlich unabhängig von der Lernpraxis im Seefeld. Sie ist wie die Lernpraxis im Seefeld als AG organisiert. Die Fachkräfte beider Praxen kooperieren in den unterschiedlichen Bereichen. Ein grosses gemeinsames Werk ist diese Homepage.