Startseite > Fortbildungen > Entspannt dem Schulunterricht folgen
Untertitel: 
Durch Progressive Muskelrelaxation zur Ruhe
Kursleitung: 
Bereich: 
Überblick: 

Immer wieder gibt es Schülerinnen und Schüler mit Konzentrationsproblemen, Angst- oder Wutausbrüchen oder unruhigen Phasen. Regelmässig angewandte Entspannungstechniken wirken sich positiv auf das emotionale Grundbefinden von Schülerinnen und Schülern aus. Studien zeigen, dass mit diesen Techniken günstigere Lern- und Prüfungsvoraussetzungen geschaffen werden, sich die Konzentrationsfähigkeit verbessert sowie das Bewältigen schwieriger Situationen leichter fällt.

 

Ziele: 

- Nutzen und Anwendungsmöglichkeiten von Entspannungstechniken kennen
- Theorie und Praxis der progressiven Muskelentspannung einführen
- Spezifische Entspannungstechniken durch eigenes Erleben der Methoden kennen lernen und anwenden können
- Eine konkrete Umsetzung und Einbettung in den eigenen Schulalltag und Unterricht planen
- Fantasiereisen kennen lernen, welche die Kinder entspannen. Aufgeteilt nach: Kindergarten – 2.Kl. und 3.Kl. -6.Kl.

  Zum Mitnehmen: kompaktes und konkretes Vorgehen mit praktischen Übungen, Arbeitsblättern und
  CD-Beispielen

 
Bemerkungen: 
Der Kurs wird über den ZAL www.zal.ch organisiert. Interessierte melden sich bitte über die Homepage unter der Rubrik Pädagogik, Psychologie, Didaktik an, für den Kurs 18-0201-22: www.zal.ch/angebote/kurse?course=18-0201-22
Voraussetzungen: 
keine
Startdatum: 
Mittwoch, 22. August 2018
Dauer: 
4 Stunden
Zeiten: 
13.30 Uhr -17.30 Uhr
Kursort: 
Zürich
Kosten: 
130 CHF
Anmeldung: 

Anmelde-Formular
E-Mail: [email protected]
Telefon 044 213 10 10